Wetterschau am Mittwoch

Keine Kommentare

Kühl mit Schauern, Freitag regnerisch

Das nasse und kühle Herbstwetter bleibt uns auch über das lange Wochenende erhalten. Freitag bringen dann die Ausläufer des Ex-Hurrikans LORENZO ganztägig Niederschläge.

Heute ist hinter der nach Süddeutschland abbgezogenen Kaltfront Höhenkaltluft in die Region eingeflossen. In dieser labilen Luftmasse haben sich zahlreiche Schauer gebildet, die uns auch über den Feiertag begleiten werden. Am Freitag erreichen uns dann die Ausläufer des Ex-Hurrikans LORENZO, der auf den Azoren große Schäden angerichtet hat.

Bis in die erste Nachthälfte fällt immer mal wieder ein Schauer, später ist es wolkig und meist trocken. Die Luft kühlt auf frische 8 Grad ab.

Am Tag der deutschen Einheit ändert sich nicht viel beim Wetter, zwar gelangen wir unter den Einfluß eines schwachen zwischenhochs (KÄTHE), die eingeführte labil geschichtete Höhenkaltluft löst im Tagesverlauf aber weitere Schauer aus. Dazu bleibt es mit 14 Grad recht frisch. Der Wind weht meist mäßig aus West.

Freitag besuchen uns die Fronten von Ex-LORENZO, der mit seinem Kern in die Nordsee zieht. Damit regnet es auch mal längeranhaltend bis in die Nacht zu Samstag herein. Die Höchstwerte kommen dabei kaum über 11 Grad hinaus. Es weht ein schwacher bis mäßiger Süd- bis Südwestwind.

Und auch das Wochenende bleibt unbeständig und kühl, Samstag erreichen wir bei etwas Regen 13 Grad, Sonntag gar nur 11 Grad.

Ich hoffe, ich habe Euch jetzt das lange Wochenende nicht verhagelt… kommt trotzdem gut in den Feierabend!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s