WSM-Wetterschau am Donnerstag

Mehr Wolken, weiter trocken,

Hallo aus der Wetterredaktion.

Am frühen Morgen gab es örtlich, vor allem in der norddeutschen Tiefebene, sogar Bodenfrost. Allgemin war es am Morgen sehr frisch, unsere Station in Ahlen hat 10 Grad als Tiefstwert gemessen.

Die Wetterlage ist nach wie vor unverändert. Hoch WINNIE über dem Nordwesten bringt uns weiter mit einer nordwestlichen Strömung feuchte Meeresluft zu uns. Tief PIRMIN knabbert allerdings mit seiner Warmluft am Hoch, so dass dieses sich abschwächt. Außerdem nähert sich die Kaltfront unserer Region. Vor allem der Norden Deutschlands wird aktuell von der Warmfront gestreift.

In der kommenden Nacht nimmt auch bei uns die Bewölkung zu, es bleibt aber bei Tiefstwerten um 15 Grad trocken.

Morgen herrscht dann eine wechselnde Bewölkung vor, es bleibt weiter trocken. Im Osten der Region, im Kreis Gütersloh und dort in Richtung Teutoburger Wald kann es am Nachmittag etwas regnen.

Die Höchstwerte liegen Morgen bei bis zu 26 Grad.

Allgemein frischt der Westwind Morgen im Tagesverlauf stark böig auf, am Abend wird er dann wieder schwächer.

Samstag können sich im Tagesverlauf Schauer entwickeln, die Höchstwerte liegen bei 22 Grad, Sonntag wolkig oder stark bewölkt, meist trocken, nur noch 19 Grad.

Euch einen schönen Donnerstagabend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s