Dein Wetter für Dienstag – 04.06.2019

Keine Kommentare

Abzug der Gewitter, nachts gering bewölkt – Morgen neue Gewitter

Da sind sicher einige von Euch durch die früh morgentlichen Gewitter unsanft geweckt worden. Zunächst waren die westlichen Gebiete rund um die Kreise Coesfeld und Steinfurt mit Münster betroffen, später zogen die Gewitter auch in die übrigen Bereiche der Region, dabei fielen bis zu 12 mm Niederschlag innerhalb kurzer Zeit.

Konvergenz und Kaltfront sind ostwärts aus unsere Rgion heraus gezogen, in der folgenden kühleren Luft lockern die Wolken auf, vereinzelt fällt noch ein kurzer Schauer, sonst ist es meist trocken. Die Temperaturen liegen inzwischen bei angenehmeren 23 Grad.

Am Abend und in der Nacht lockern die Wolken weiter auf, gebietsweise ist es klar und die Luft kühlt auf 13 Grad ab.

Eine genaue Vorhersage ist derzeit so gut wie nicht möglich, kleinräumige Entwicklungen machen uns Meteorologen das Leben derzeit schwer.

Nichts desto trotz, Morgen entwickelt sich über Frankreich ein kleinräumiges Tief. Damit wird die schwülheiße und instabile Luft peu a peu wieder bis in unsere Region geführt, die stabile und kühlere Luft wird wieder ausgeräumt! Nutzt die kommende Nacht um durchzulüften, es wird in der Folge wieder schwülheiß!

Morgen starten wir wechselnd bewölkt in den Tag, ab dem späten Mittag bildet sich stärkere Bewölkung mit einzelnen, teils kräftigen Gewittern mit Starkregen und Hagel. Die Höchstwerte liegen Morgen bei 28 Grad.

Der mäßige Wind dreht von westlichen Richtungen auf südliche Richtungen zurück.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s