Westfalenwetter am Abend – 23. April

Keine Kommentare

Morgen Nachmittag geringe Gewitterneigung!

Guten Abend zum Westfalenwetter.

Der erste Arbeitstag einer kurzen Woche liegt hinter uns… es war heute nicht mehr ganz so schön wie die letzten Tage. Der frische östliche Wind ließ die Temperaturen nicht über 21 Grad ansteigen. Zudem verbreiteten sich ab dem Mittag milchige Schleierwolken über dem Himmel.

Zwischen einer Tiefdruckrinne, die sich unserer Region aus Westen nähert (bestehend aus den Tiefs SANDER und THEODOR), und dem Hoch LEONORE über Osteuropa verstärkt sich der Druckgradient, so dass der Wind weiterhin recht lebhaft unterwegs ist.

In der Nacht ist es oft gering bewölkt, die Luft kühlt auf 12 Grad ab.

Morgen starten wir heiter in den Tag, später bilden sich zunehmend Quellwolken, aus denen sich am Nachmittag und Abend leichte Schauer oder Gewitter entwickeln können. Mit Höchstwerten um 23 Grad wird es nochmals warm.

Der mäßige Wind weht aus südlichen Richtungen, er frischt im Tagesverlauf weiter auf, in Schauer-und Gewitternähe können sich starke, vereinzelt stürmische Böen entwickeln.

Kommt gut in den Abend.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s