Westfalenwetter bis Freitag

Am Wochenende kommt der Frühling zurück!

Willkommen zum Abendwetter.

Wir liegen aktuell weiter unter einer Luftmassengrenze, die tzrockene und warme Festlandsluft im Osten von kühler Meeresluft im Westen trennt. Im Bereich der Luftmassengrenze regnet es mal mehr, mal weniger bei Höchstwerten um 6 Grad.

Daran ändert sich bis Freitag auch kaum etwas, immer wieder fällt in Westfalen Regen, zwischendurch gibt es aber auch einmal Regenpausen. Die Höchstwerte liegen bei 8 Grad. Der Wind weht nur schwach aus unterschiedlichen Richtungen.

Samstag und Sonntag dann meist freundlich, bei einem lockernen Mix aus Wolken und Sonne meist trocken. Dabei wird es vor allem am Samstag mit bis zu 19 Grad richtig mild, der Sonntag dann schon wieder etwas kühler bei 15 Grad.

Der weitere Trend ist alles andere als sicher. In den nächsten Tagen findet ein wahres atmosphärisches Gewurschtel statt. Zwar kann sich in der Höhe eine Hochbrücke zwischen einem Hoch über dem europäischen Nordmeer und einem Hoch über Südwesteuropa bilden, diese wird allerdings am Boden von einer Tiefdruckzone überlagert, in der sich gleich mehrere kleine Drehzentren (Tiefkerne) wiederfinden. Da ist eine Vorhersage so gut wie nicht möglich.

Ich rechne bei uns in der nächsten Woche mit Schauern, aber auch mit sonnigen Abschnitten und Tageshöchstwerten um 15 Grad.

Kommt gut in den Abend.


Ein Gedanke zu „Westfalenwetter bis Freitag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s