Regionenwetter bis Mittwoch, 13.März 2019

Tief Franz mit neuem Sturm!

Guten Abend.

Im Laufe des Abends und der ersten Nachthälfte überquert uns zunächst die Warmfront mit Regen, später folgt die Kaltfront. Hinter der Kaltfront fließt wieder höhenkalte Polarluft in die Region, die Atmosphäre labilisiert aufs Neue und Schauer und Gewitter sind am Mittwoch die Folge. Außerdem gelangen wir ins Hauptsturmfeld des Tiefs, das mit Kern Morgen Mittag über der Nordsee liegen wird.

Aus Westen setzt im weiteren Abendverlauf Regen ein. Bei abendlichen Temperaturen um 7 Grad frischt der Südwestwind stark auf, wir müssen in der ersten Nachthälfte mit starken bis stürmischen Böen rechnen.

In der zweiten Nachthälfte beruhigt sich das Wetter vorübergehend, der Wind bleibt stürmisch. Es kühlt auf 4 Grad ab.

Morgen wechselnd oder stark bewölkt und aufkommender schauerartiger Regen, später sind auch einzelne Gewitter möglich. Bei Höchstwerten um 7 Grad weht ein frischer Wind aus Südwest, es gibt wieder verbreitet stürmische Böen, bei Schauern auch Sturmböen bis 85 km/h. Zum Abend schwächt der Wind sich ab.

In der Nacht zu Donnerstag fallen weitere Schauer, anfangs sind noch starke Böen unterwegs, die sich weiter abschwächen. Die Luft kühlt auf 3 Grad ab.

Euch einen ruhigen Feierabend.

Euer Frank

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s