Marielou bringt ungemütliches 2. Adventwetter

Keine Kommentare

Schaurig, bis Mittag auch sehr windig, allmählich kälter

Wetter zum 2. Advent

Guten Morgen.

Alles andere als vorweihnachtlich zeigt sich das Wetter auch zum 2. Advent. Wenn Ihr auf einen der vielen wunderschönen Weihnachtsmärkte wollt, empfehle ich einen Besuch am späten Nachmittag, bis dahin hat der Wind nämlich deutlich nachgelassen, Regenschauer ziehen aber weiter durchs Westfalenland.

Immer wieder Niederschlag

Die vergangene Nacht war sehr lebhaft. In Gütersloh gab es die gemessene Spitzenböe von 76 km/h. Dazu gesellte sich, vor allem im Norden der Region, auch Gewitterschauer.

Marielou steuert unser Wetter

Das Gröbste dürften wir allerdings jetzt überstanden haben. Spätestens ab den Mittagstunden lässt der teils stürmische Wind deutlich nach, die Wolken zeigen Lücken, Schauer bleiben uns aber leider trotzdem erhalten. Nach Frühwerten um 6 Grad erreichen wir heute Höchstwerte um 8 Grad.

Es weht ein mäßiger bis frischer West- bis Nordwestwind, anfangs sind noch stürmische Böen dabei, ab dem Mittag lässt er spürbar nach.

Mit einer auf Nordwest drehenden Strömung wird zunehmend subpolare Meeresluft zu uns gelenkt. Zudem wird die Luft trockener, so dass im Wochenverlauf zwar weiter viele Wolken am Himmel zu sehen sein werden, es bleibt aber oft trocken, die Temperaturen erreichen tagsüber nur noch 5 Grad, nachts bekommen wir leichten Frost.

WSM

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s