Weiterhin störungsfreies Sommerwetter

Hallo zum abendlichen Wetterbericht.

Und der liest sich wie eine Wiederholung.

In der Nacht klar und Abkühlung auf 11 Grad. Also eine gute Gelegenheit um durchzulüften.

Morgen wieder sonnig, mit Höchstwerten um 30 Grad wird es noch etwas wärmer. Mit einem schwachen bis mäßigen Nordostwind gelangt weiterhin trockene und warme Luft zu uns

000Abendwett
Weiterhin Sommerwetter

Im Verlaufe des Dienstags etabliert sich über der Mitte Deutschlands eine Luftmassengrenze, die die trocken-warme Luft im Norden von feucht-warmer Luft im Süden trennt. Etwa südlich des Mains sind dann ab Mittwoch immer wieder Schauer und Gewitter möglich.

000Satloc
Deutschland wolkenfrei

Auch bei uns schwächelt Hoch Ekkehard zur Wochenmitte etwas, so dass im Tagesverlauf dann Wolkenfelder durchziehen können, es bleibt aber weiter trocken und sommerlich.

Hoch FALK tritt die Nachfolge von Ekkehard an, es bleibt über das kommende Wochenende vielfach sonnig, nur gelegentlich ziehen hohe Wolkenfelder durch. Mit einer meist nördlichen Strömung gelangt weiterhin trocken-warme Luft zu uns.

02
Hochdruck im Norden, Luftmassengrenze über der Mitte.

Eiun wichtiger Hinweis: es besteht große Wald- und Flächenbrandgefahr! Eine Glasscherbe reicht, um einen Brand auszulösen! Unterlasst das Rauchen in der Natur, kein offenes Feuer! Werft keine Zigarettenreste aus dem Auto!

36552234_10156306626675460_2302935612707045376_n
Flächenbrand in Dinker

Ich wünsche Euch einen schönen Feierabend!

Euer Frank

Werbeanzeigen

Willkommen im Juli!

Guten Morgen.

Heute kann ich es kurz machen: Weiter 16 Stunden Sonnenschein, keine Wolken und Höchstwerte um 27 Grad. Dazu weht ein lebhafter Nordostwind, in Böen mit bis zu 55 km/h.

000Tageswett
16 Stunden Sonnenschein, bitte beachtet die erhöhte Waldbrandgefahr!

Ich muss Euch trotzdem wieder darauf hinweisen: Gerade durch den Wind wird alles noch trockener, verzichtet unbedingt auf offenes Feuer (rauchen, grillen) in der Natur. Es hat schon mehrfach Wald- und Feldbrände gegeben! Auch in unserer Region.

30.06
Hoch Ekkehard verwöhnt uns mit angenehmer Festlandsluft aus Nordosten, im Süden heiß und schwül

In den nächsten Tagen ändert sich nicht viel, dazu aber beim sonntäglichen Wochenwetter mehr.

Euch einen tollen Sonntag!

 

Frank für Wetter  Südmünsterland

%d Bloggern gefällt das: