Das Wetter am Samstag

Nasskalt mit einzelnen Schauern, deutlich kälter, im Bergland teilweise Schnee!

Guten Morgen liebe Leser.

Das Samstagswetter präsentiert Euch Manni-Bed aus Hamm… alles für das Haustier, individuelle Ideen!

Unsere Region wird mit hochreichend maritimer Polarluft geflutet. Da diese Luft über der Nordsee Feuchtigkeit aufnehmen konnte, kommt es immer wieder zu Schauern, die im Bergland zunehmend als Schnee fallen.

Wetterbestimmend ist dabei Hoch EKART mit Kern über den Britischen Inseln, der für den Strömungswechsel auf Nordwest verantwortlich zeichnet.

Es bleibt heute meist stark bewölkt, Auflockerungen sind eher selten. Immer wieder fallen Regenschauer, ab 500 m auch als Schneeregen oder Schnee mit vorübergehnder Glätte. Ganz vereinzelt ist auch ein Graupelgewitter möglich.

Mit Höchstwerten um 6 Grad Grad im Münsterland und 3 Grad im Warsteiner Lnd bleibt es nasskalt.

Der Wind weht mäßig um West, vereinzelt sind starke Windböen möglich.

In der Nacht zu Sonntag kühlt es bis in Gefrierpunktnähe ab, dann fallen auch im Flachland die Schauer meist als Schnee, es kann glatt werden.

Sonntag oft trocken, nur vereinzelt Schauer, Höchstwerte im Flachland bis 7 Grad, im Bergland bei 4 Grad.

Euch einen ruhigen Samstag.