Nebelig-trüb, nasskalt – Wettervorhersage Mittwoch 02.12.2020

Geringe Luftdruckgegensätze – ruhiges Winterwetter

Das Wetter wird präsentiert von der Pflanzen-Gabione

http://www.pflanzen-gabione.de

Guten Morgen.

Heute tut sich nicht viel beim Wetter. Wir liegen im Bereich geringer Luftdruckgegensätze. Dabei fließt feuchte und recht kalte Luft zu uns, die vorhandene Inversion sorgt für dichte Bewölkung.

Es bleibt heute bei einer hochnebelartigen, dichten Bewölkung, oft ist es auch nebelig trüb. Am Morgen gibt es örtlich Nebel, im Bergland muss bei Temperaturen um den Gefrierpunkt mit Glätte durch überfrierende Nässe gerechnet werden.

Ganz vereinzelt fällt tagsüber etwas Sprühregen, meist bleibt es aber trocken. Die Temperaturen machen keine großen Spünge, sie pendeln zwischen 2 und 4 Grad. Der Wind weht schwach aus unterschiedlichen Richtungen.

In der Nacht bleibt es dicht bewölkt und teils nebelig-trüb. Am Morgen kommt aus Westen leichter Regen auf, die Tiefstwerte liegen um 1 Grad, im Bergland gibt es leichten Frost um -1 Grad mit möglicher Glätte.

Euch einen angenehmen Wochenteiler!